Webdesign & ätherische Öle – eine gute Verbindung

Ätherische Öle, Entdecke Dich, Webdesign | 0 Kommentare

Ich liebe es, ungewöhnliche Wege zu gehen, Neues auszuprobieren, Dinge miteinander zu verbinden, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben. Wie zum Beispiel die Verbindung von Webdesign und ätherischen Ölen. Und doch offenbart uns der zweite Blick die Brillanz dieser Verbindung.

Natürlich geht es einher mit der speziellen Art und Weise, wie bei mir Webdesign funktioniert. Meine Kunden und ich gehen beim Erstellen einer Webseite immer ein Stück des Wegs gemeinsam; immer geht es darum, die Kundin in ihrer ganzen Persönlichkeit, ihrer Einzigartigkeit und in ihrem Licht glänzen zu lassen. Dies zu zu spüren, zu erfassen und auf der Webseite zu transportieren ist dabei meine Bestimmung. Die Selbsterkenntnis über das eigene Potential darf dabei von der Kundin noch vertieft werden. Hier diene ich ihr als Wegbegleiterin, um den Weg des Erkennens zu ebnen. So ist es für mich selbstverständlich, dass mit einer neuen – oder gar der ersten – Webseite stets eine persönliche Entwicklung mit angestoßen wird. Diese Rückmeldung erhalte ich sehr oft, dass der Prozess der Webseitenerstellung einiges noch in Frage gestellt und anderes ans Licht gebracht hat. Da passieren durchaus auch mal sehr tiefe Prozesse.

 

Und genau bei den persönlichen Prozessen kommen die ätherischen Öle ins Spiel

Ätherische Öle sind für mich wahre kleine Wunderwerke der Natur. Ganz große kleine Helferlein für unser feststoffliches und feinstoffliches Sein. Mich hat bei den ätherischen Ölen schon immer der seelische Aspekt berührt. Für jedes Öl gibt es eine emotionale Entsprechung. Es gibt Öle, die schenken uns den Mut, unsere Wahrheit auszudrücken. Dann gibt es Öle, die uns beim Prozess des Sichtbarwerdens unterstützen und Öle, die uns daran erinnern, dass wir einzigartig sind. Diese Liste könnte ich endlos weiterführen; für jedes Thema, das Dein Hinsehen benötigt, gibt es ein passendes Öl.

Welches Thema mag Dich wohl berühren, wenn Du in den Prozess der Webseitenerstellung eintrittst? Mir ist übrigens aufgefallen, dass es so richtig los geht, wenn es wirklich konkret wird. So kannst Du Dein fix und fertiges Konzept bereits in der Schublade (oder im Kopf) haben… sobald ich von Dir die Texte haben möchte, wirst Du Dich noch mal ganz anders damit auseinandersetzen. Und vielleicht spürst Du Widerstände in Dir, vielleicht spürst Du, dass Deine Texte noch nicht das aussagen, was Du eigentlich ausdrücken möchtest – hast Du den Mut, Deine Wahrheit auszudrücken? Und schon bist Du mittendrin. Herzlich willkommen!

Hier schließt sich der Kreis zu den ätherischen Ölen. Denn ich kann mit den Ölen jedes Thema unterstützen. Nehmen wir das häufigste Thema: das Sichtbar werden. Meine Kundinnen bekommen von mir zu Beginn der Zusammenarbeit ein eigens für sie zusammengestelltes Sichtbarkeitsöl mit drei verschiedenen Ölen und ein paar kleinen Sätzen dazu. Dieses persönliche Öl geht direkt mit der Person in Resonanz. Wenn die Kundin sich mit ihrem Thema beschäftigt, mit dem Schreiben der Texte zum Beispiel, dann kann sie dieses Öl verwenden und ihrem Bewusstsein damit eine kleine Unterstützung geben, sich für dieses Thema zu öffnen. So darf es leichter werden. Ganz abgesehen davon, dass uns der Duft der Öle an sich schon glücklich macht und wir deshalb beschwingter durch den Alltag gehen. Ich finde das einfach wunderbar! Apropos, auch als Leserin dieses Artikels kann ich Dir einen Tipp für ein Sichtbarkeitsöl geben: die „Grüne Mandarine“. Dieses Öl ist das Öl der Sichtbarkeit und des Potenzials, unterstützt dich dabei, dich zu zeigen – vor dir selbst und vor anderen.

Und wie wir wissen, ist jeder Prozess den wir durchlaufen, ganzheitlich zu sehen. Das Thema Sichtbarkeit ist nur ein kleiner Teil des Spiels. In der Tiefe  geht es dabei um ganz andere Dinge; wie wunderbar, wenn wir diese erlösen.

 

Wie geht es jetzt weiter?

Ich habe die für mich wunderbarste Verbindung dieser beiden Tätigkeiten gefunden. Jedes für sich bringt mir große Erfüllung und ich freue mich, dass ich auf meinem weiteren Weg diese beiden verbinden kann. Jedes Business darf auch für sich alleine stehen. Als meine Webdesign-Kundin schenke ich Dir gerne das Sichtbarkeitsöl und natürlich freue ich mich, wenn Du die Öle in Dein Leben einlädst, das ist aber ein Impuls, der von Dir kommen darf. Zum anderen gibt es auch das Öle-Business für sich alleine; hier unterstütze ich Dich sehr gerne beim Business-Aufbau und wenn auch Du die Öle mit Deinem bereits bestehenden Business verbinden magst, dann lass uns hier ebenfalls austauschen.

Wenn ich Dich berühren konnte und Du tiefer in das Thema Webseite und/oder ätherische Öle eintauchen möchtest, dann freue ich mich auf Deinen Kommentar oder eine Nachricht von Dir an: mail@sophiejanotta.de oder Du buchst Dir direkt einen Zoom-Termin über meinen Onlinekalender. Dann kann ich Dir direkt alle Deine Fragen beantworten.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Authentisch sichtbar werden ist voll dein Ding?


Dann trage dich hier in meinen Newsletter ein. Du erhältst ca. 1 mal pro Monat meine Tipps rund um deine Sichtbarkeit und Webdesign.

Danke, das hat geklappt. Bitte schau jetzt in dein E-Mail-Postfach und bestätige den Link in der E-Mail, die ich dir soeben geschickt habe.