Spirituelles Webdesign – was ist das eigentlich?

erkenne dich selbst, Webdesign | 0 Kommentare

Wenn Du den Begriff „Spirituelles Webdesign“ in den Raum wirfst, dann scheiden sich ganz schnell die Geister. Die einen verbinden ganz fürchterliche Eso-Webseiten damit, andere wiederum verbinden damit Webseiten, die die Persönlichkeit des Seiteninhabers authentisch widerspiegeln.

An dem Begriff „Spiritualität“ klebt immer noch der Hauch von etwas leicht Flüchtigem, Menschen mit Räucherstäbchen (nicht falsch verstehen, ich liebe Räucherstäbchen), die in irgendwelchen anderen Sphären unterwegs und nicht wirklich auf diesem Planeten angekommen sind. Dabei ist die Spiritualität an sich heutzutage etwas sehr Bodenständiges. Immer mehr Frauen und Männer stehen auch im Business offen zu ihrer Spiritualität und auch Medialität.

 

Was ist denn überhaupt Spiritualität?

Laut Wikipedia bedeutet es im weitesten Sinne Geistigkeit, der Duden bezeichnet sie ebenfalls als Geistigkeit sowie inneres Leben, geistiges Wesen

Für mich bedeutet es Bewusstheit auf allen Ebenen. Sich selbst bewusst zu werden ist wohl ein niemals endender Prozess; wer sich einmal auf „den Weg“ gemacht hat, der wird ihn immer weitergehen, auch wenn es manchmal ordentlich ruckelt. Es geht darum, wirklich anzukommen bei sich selbst, sich zu erkennen. Erst dann ist es möglich, sein Leben – und auch die Webseite – authentisch zu gestalten und das in die Welt zu bringen, wofür wir hier sind. Doch es geht nicht nur um unsere persönliche Entwicklung. Spiritualität kann auch etwas sehr Alltägliches sein: Nimmst Du Dir ausreichend Zeit für Dich/mit Dir selbst? Nährst Du Dich gut; im Sinne von ernähren und Deinem Körper Gutes tun, zum Beispiel mit ausreichend Bewegung Nimmst Du bewusst die Natur und ihre Schätze wahr? Wertschätzt Du das, was in Deinem Leben ist? Es sind für mich diese Kleinigkeiten, die wahre Spiritualität ausmachen.

 

Und was ist nun spirituelles Webdesign eigentlich?

Es gibt sie tatsächlich, die ganz fürchterlichen Eso-Webseiten mit viel Blinke-Blinke, allerlei Kitsch und garantiert nicht datenschutzkonform. Wenn ich sowas sehe, läuft es mir eiskalt den Rücken runter. Auch wenn die Webseiteninhaber sicher in höchstem Maße spirituell sind, so ist es die Webseite ganz sicher nicht.

Spirituelles Webdesign folgt keinen starren Designregeln. Es ist die Verbindung von Technik-Know-how und intuitiver Wahrnehmung einer Person. Diese Wahrnehmung begleitet den gesamten Prozess der Erstellung der Webseite. Im Ergebnis wird die Persönlichkeit, die Einzigartigkeit, auf dieser Webseite transportiert.

 

Es geht immer darum, Deine Einzigartigkeit sichtbar zu machen.

Und da können bei der Erstellung einer Webseite Prozesse auf unterschiedlichen Ebenen ablaufen. Wenn Du eine Webseite erstellst oder Dir erstellen lässt, bist Du immer gefordert, Dich mit Dir und Deinem Angebot auseinander zu setzen. Mehr als einmal ist es schon passiert, dass die ach so klare Positionierung plötzlich wieder angepasst werden wollte. Denn es geht um Deine Essenz, es erfordert, Dich sehr intensiv mit Dir selbst auseinander zu setzen. Und wenn Du diesen Artikel liest, bin ich sicher, Du weißt, dass dies manchmal kein Spaziergang ist 😉

Deine Persönlichkeit ist das, was Dich von allen anderen unterscheidet, die vielleicht ein ähnliches Angebot haben wie Du. Das ist Dein Alleinstellungsmerkmal. Deshalb halte ich es für wichtig, auch bei der Erstellung einer Webseite Wert auf Ganzheitlichkeit zu legen. Deine Webseite muss zu dir passen, Du musst in Resonanz mit ihr sein, Dich mit ihr identifizieren können. Dann präsentierst Du Dich authentisch auf Deiner Webseite.

Und so geht es immer weiter im Prozess der Bewusstwerdung. Je mehr wir uns auf diesen einlassen können, je besser wir uns selbst erkennen und unserer Gaben bewusst werden, desto besser und authentischer können wir auch unser Business gestalten und natürlich es auf unserer Webseite auch sichtbar werden lassen.

 

Du suchst eine empathische Webdesignerin?

Dann vereinbare sehr gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir. Mit einem Klick wirst Du zu meinem Buchungskalender weitergeleitet.

Oder Du stöberst etwas auf meiner Seite für die Webdesign-Angebote. Auf meiner Seite Referenzen kannst Du nachlesen, wie Kunden die Zusammenarbeit mit mir beurteilen.

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.