Corona – Krise oder Chance für die Welt?

Allgemein, erkenne dich selbst | 2 Kommentare

Wenn wir die Krise als Chance begreifen

Corona – Krise oder Chance? Vielleicht kannst Du dieses Krisen-/Chancen-Ding schon nicht mehr hören. Vielleicht ist Deine Existenz gefühlt massiv bedroht, vielleicht hast Du liebe Menschen verloren, vielleicht steht Dein Leben auf dem Kopf.

Wir alle haben schon mehr oder weniger extreme persönliche Krisen erlebt. Und viele von uns sagen im Nachhinein, dass diese Krise ihr größtes Geschenk war. Als ich 2004 an Krebs erkrankt bin, mir mein Leben aus den Fingern glitt, ich den tiefen Schmerz meiner Seele zu spüren bekam – all dies war die Initiierung für ein neues Bewusstsein, ein neues Leben auf einer Ebene, die ich mir bis dahin nicht mal vorstellen konnte. Und ich danke dem Krebs für diese Chance meiner persönlichen Weiterentwicklung und ich danke meiner Seele und meinem Körper, dass sie diesem Leben noch eine Chance gegeben haben.

 

Corona – eine Ausnahmesituation

Nun sind wir mitten in einer für unsere Generation noch nie da gewesenen äußeren Krise. Fast jeder ist direkt betroffen von massiven finanziellen Einbußen, die meisten von uns stehen zum ersten Mal vor leeren Regalen. Wir müssen damit klarkommen, uns nicht mehr so frei bewegen zu dürfen, wie wir es gewohnt sind. Der Staat macht uns Vorschriften, wie wir uns zu verhalten haben. Es mischen sich viele Ängste, sei es vor dem Tod oder dem finanziellen Absturz, die geschickt angeheizt werden durch die Medien.

Und natürlich sind wir von diesen Dingen bedroht. Ob wir zurzeit wirklich mehr Angst haben müssen, dass uns das Virus „dahinrafft“ sei dahin gestellt, auch hier schaukeln sich die Meinungen hoch zu etwas Explosivem. Die wirtschaftlichen Folgen werden wir alle spüren.

 

Unsere Verantwortung in der Krise

Wir sind jetzt alle aufgerufen, in unsere eigene Verantwortung zu gehen. Als erstes haben wir die Verantwortung, Ruhe zu bewahren – auch wenn der Sturm über unser Land und diesen Planeten hinwegfegt. Wenn wir in unserer Mitte sind, können wir auch in dieser Zeit spüren, dass wir Teil eines nie da gewesenen Wandels sind. Eine nie da gewesene Chance für eine Menschheit, die hier und da dem Größenwahn verfallen ist. Höher, schneller, besser. Nun ist sie geplatzt, die Illusion des ewigen Wachstums. Ein jähe Korrektur. Schmerzhaft für uns und dennoch nötig.

 

Du wirst JETZT gebraucht

Genau jetzt hat der größte Wandel der neuen Zeit begonnen. Wir werden mit einem Ruck aus unserer sehr bequemen Komfortzone geschubst. Das macht Angst, auch gerade, weil zum Beispiel die finanziellen Einbußen nicht nur befürchtet werden, sondern für viele von uns bereits Realität sind. Umsätze fallen von jetzt auf gleich auf Null. Wie soll es weitergehen?

Dennoch, genau jetzt sind wir aufgerufen, endlich in unsere eigene Kraft zu kommen. Wir werden auf uns selbst zurückgeworfen. Lass Dich nicht mitreißen von dem Sturm da draußen, sieh nach innen. Steh auf und geh Deinen Weg. Wie lange hast Du schon ein Konzept in der Schublade, etwas, was nach draußen will? Wie lange liebäugelst Du schon mit der Selbständigkeit.

  • Was, wenn genau Deine Fähigkeiten JETZT gebraucht werden?
  • Was, wenn Deine Fähigkeit in Deine Kraft zu kommen, das Energiefeld Deiner näheren Umgebung anhebt und wir gemeinschaftlich aufstehen?

Raus aus unserer schon viel zu lange gelebten Opferrolle. Wie viel besser fühlt sich Deine innere Stärke an? Wie viel besser ist das tiefe Vertrauen einer Zuversicht, die sich momentan mit dem Kopf nicht rechtfertigen lässt, aber genau das ist, was wir jetzt alle brauchen?

Lieber wieder so wie früher?

Wie oft lese ich „Ach, wäre doch nur alles wieder wie früher“.

Wollen wir das wirklich?

Wollen wir uns wieder für die falsche Pille entscheiden und weiterschlafen? Müssen wir wirklich auf den Malediven Oktoberfest feiern? Oder am entferntesten Fleckchen Erde Schnitzel mit Pommes essen, uns gegenseitig mit den immer höheren Wolkenkratzern überbieten? Nein, ich will das nicht. Ich sehe und spüre, wie dieser Planet aufatmet. Ich sehe Flüsse, die wieder klar werden, Smog, der sich auflöst und den Menschen wieder einen Blick in den Himmel gewährt. Ich sehe spielende Delfine. Ich wünsche mir, dass der Sinn des Lebens sich nicht mehr danach richtet, wie viel höher, besser oder schneller wir sind. Ich möchte, dass wir alle wieder lernen zu genießen und nicht die Leere unserer Seele mit irrem Konsum zu stillen versuchen. Wie sehr hat sich die Menschheit in den letzten Jahrzehnten gegen das Leben gerichtet? Zeit zum Umdenken.

 

Die Fähigkeit, zu heilen

Lass uns wieder die Kraft der Natur erkennen. Lass uns wieder wertschätzen, was diese Erde uns zu schenken vermag. Dieser Planet hat die Fähigkeit zu heilen. Und auch unser Körper, und zwar nur unser Körper, hat die Fähigkeit zu heilen. Wir dürfen wieder lernen zu lauschen. Nach innen. Spüren, was unser Körper uns mitteilt. Wir dürfen aufhören, seine Signale zu ignorieren und diese mit Pillen zu unterdrücken. Im Einklang mit uns und mit der Natur. Wie viel friedvoller könnte unser Leben sein?

 

Es sind immer die roten Karten, die uns die größte Chance bieten. Nun haben wir weltweit eine dunkelrote Karte, welche Chance mag sich dahinter verbergen?

 

Was möchte bei Dir sichtbar werden?

Gehörst Du zu denjenigen, die schon lange sichtbar werden möchten? Die jetzt wachgerüttelt werden und spüren, dass sie JETZT gebraucht werden! Dann handle jetzt!

In Zeiten der Corona-Krise biete ich Dir nicht nur ein Kennenlern-Gespräch an, sondern gebe Dir auch sehr gerne kostenlose technische Beratung. Wenn Dich der Technik-Dschungel also davon abhält, endlich tätig zu werden, dann vereinbare einen Termin mit mir. Ich beantworte sehr gerne Deine Fragen. Unverbindlich.

Und wenn Du Dich dafür interessiert, dass ich Dich bei Deinem Sichtbar werden rundum unterstütze, dann sieh Dir gerne meine Webseiten-Angebote an.

Was auch immer jetzt für Dich richtig ist, ich freue mich sehr auf Dich!

2 Kommentare

  1. Liebe Sophie,
    du sprichst mir aus der Seele. Ich sehe jedes geschriebene Wort genau wie du. Und ich wünsche den Menschen, die jetzt sichtbar werden wollen und dringend von der Welt gebraucht werden, dass sie zu dir finden. Denn eine bessere spirituelle Webdesignerin gibt es nicht!
    Herzgrüße
    Manuela

    Antworten
    • Danke, liebe Manuela. Ganz viele Frauen – und Männer – werden jetzt den Mut finden, sich auszudrücken. Und es finden wie durch Zauberhand immer die richtigen zu mir 🙂

      Alles Liebe für Dich und schön, dass auch wir zueinander gefunden haben.
      Sophie

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert